• Header
  • Header
  • Header
  • Header
  • Header

 

Die Heimstunden in diesem Jahr!

  • Biber (5-7 Jahre), Mi, 16:00-17:15 Uhr
  • WiWö (7-10 Jahre), Mi, 17:30-19:00 Uhr
  • GuSp (10-13 Jahre), Mo, 18:30-20:00 Uhr
  • CaEx (13-16 Jahre), Do, 19:15-20:45 Uhr
  • RaRo (16-20 Jahre), Mi, 19:30-21:00 Uhr

>>> Registrierung <<<

Startseite Altersgruppen WiWö

WiWö

WiWö

Was der PPÖ dazu sagt.....

Wer wir sind

Name: Wichtel (Mädels) und Wölflinge (Burschen)
Alter: 7 bis 10 Jahre
Ansprechpartner:  Julia (Messua)
Betreuerteam: Julia (Messua), Conny (Larida), Philipp (Kim), Barbara (Bagheera) und Bettina (Rakscha) -> Übersicht
Heimabend: Mittwoch, 17:30 bis 19:00 Uhr

Was machen wir?

Im Heimabend
Unser Motto: Spielend lernen- lerne Spielen!
Unsere Methode: „das Spiel“

Spielen ist in unserer Stufe enorm wichtig, genauso wie das „Miteinander“.
Deshalb versuchen wir auch, bestimmte Themen, die wir im Heimabend den Wichteln und Wölflingen näher bringen wollen, in ein Spiel zu verpacken bzw. Aufgaben zu stellen, die sie gemeinsam lösen sollen.

Natürlich werden auch die einfachsten Grundlagen der Pfadfinder erklärt, ( etwas Pfadfindergeschichte, richtiges Verhalten in seiner Umwelt, sei es im Straßenverkehr oder in der Natur, praktische Dinge, wie: Ich kenne meine Adresse, mein Geburtsdatum, kann einen Knopf annähen oder ein Instrument basteln, u.v.a.
Am besten wäre: Unseren Heimabend besuchen und sich selbst ein Bild machen - und mitmachen!!

Am Lager
Das Sommerlager ist für uns der Höhepunkt des ganzen Jahres! Hier werden dann die Programmpunkte umgesetzt, die leichter auf einem Lager durchführbar sind, wie zum Beispiel: Einer Spur folgen , Bäume und Pflanzen bestimmen, am Lagerfeuer Lieder singen, dem Küchenteam beim Kochen helfen, ein Nachtgeländespiel mitmachen, verkleidet am Mottotag die spannendsten Abenteuer erleben,...Die Wichtel und Wölflinge schlafen noch nicht in Zelten, sondern in einem Haus, wo wir alle zusammen in einem Raum wohnen.

Was aber am Wichtigsten ist: Wir Wichtel und Wölflinge können miteinander eine Woche lang ein tolles Lager erleben, einander besser kennenlernen, Freundschaften vertiefen, neue Freundschaften schließen, u.v.m. (Da vermisst auch niemand seinen Fernseher oder Computer, weil unsere Gruppe immer ein Super- Programm zusammenstellt. Nur so nebenbei: DANKE!!)

Sonstige Aktivitäten
Franziskus-Elisabeth-Tag, B.P.-Tag =Thinking Day, Faschingsfest, WIWÖ-Fest,…

Unser Stufenziel

Im Spiel sollen Wichtel und Wölflinge ihre persönlichen Fähigkeiten und Talente entdecken, Neues lernen und viele Freundschaften schließen. Wichtel und Wölflinge sind neugierig und wollen alles wissen! Die Vielfältigkeit des Programms unterstützt sie dabei. Wichtel und Wölflinge erfahren etwas über Umweltschutz, ihren Lebensraum, basteln und singen viel. Spiel, Spaß, Bewegung und Abenteuer kommen nicht zu kurz.

Besonders wichtig ist für uns, den Wichteln und Wölflingen Gemeinschaftsgefühl zu vermitteln, und zu zeigen, dass gegenseitige Hilfe und Unterstützung nicht nur demjenigen nützt, der sie gerade braucht, sondern auch dem, der sie geben kann.

So sieht ein Heimabend bei uns aus

Nachdem wir am Anfang eines Heimabend einen Kreis bilden um uns zu begrüßen, beginnen wir mit einem Bewegungsspiel. Dies ist meist Zauberball, da es das Lieblingsspiel unserer WIWÖ ist. Nach einer halben Stunde austoben mit weiteren Spielen, kommt der 2. Teil des Heimabends, in dem wir etwas über ein bestimmtes Thema erfahren.

Falls dann noch genügend Zeit bleibt, spielen wir zum Abschluss noch ein kurzes Spiel, und verabschieden uns in einem Abschlusskreis mit einem „Allzeit bereit“, oder „So gut ich kann“.

 

logo_28_small Pfadfindergruppe 28 St. Georg Kagran, 1220 Wien, Wagramerstr. 150, Administration, Haftungsausschluss lilie_gusp_small